Wirtschaften im Einklang mit der Natur -

hochwertige ökologische Bienenprodukte aus Ungarn

Bienenprodukte aus Ungarn

Unser Ziel ist es, möglichst ökologisch zu wirtschaften, um bekömmliche, biologisch einwandfreie Bienenprodukte herzustellen.

Wir verwenden die in Ungarn recht verbreitete 1/2 Nagyboconadi Beute, die wir aus Holz selbst bauen. Unter der Beute befindet sich eine Pollenfalle eigener Konstruktion, welche gleichzeitig als hygienisches Bodenbrett zwecks biologischer Bekämpfung der Varoamilbe dient. . Diese Beute besteht aus Zargen mit zehn 30 x 16 cm großen Rahmen (Wabenmaß). Zwei Zargen stellen den Brutraum dar, darauf setzen wir eine, zwei, zur Akazie auch mal drei Zargen als Honigraum. Diese Beute hat sich als zweckmäßig erwiesen, entspricht dem natürlichen Wohnraum der Honigbiene und ist in Ungarn weit verbreitet. Sie läßt sich relativ einfach, preisgünstig und schnell selbst anfertigen. Über dem Brutraum befindet sich je nach Saison ein Absperrgitter. Die Beuten stehen auf geschweißten Stahlrahmen, welche sich an die jeweilige Umgebung leicht anpassen lassen.

Unsere Bienen stehen ca. eine Kilometer außerhalb der Ortschaft (siehe Bilder) und relativ weit entfernt von landwirtschaftlichen Nutzflächen. So sammeln unsere Bienen ca. 90% der jährlichen Ernte aus den Wäldern der Umgebung. Man kann sogar sagen, daß die gesamte Ernte im zeitigem Frühjahr und ab ca. Anfang Mai nach der Obstblüte aus mit Schadstoffen kaum belasteten Wäldern stammt.